Der Weg zur Gesundheit geht durch die Küche, nicht durch die Apotheke

„Der Weg zur Gesundheit führt durch die Küche, nicht durch die Apotheke“. (Sebastian Kneipp)

Zu saure Ernährung: Ich bin davon überzeugt, dass eine zu säurehaltige Ernährung unser #Immunsystem schwächt, wir zuviel Gewicht mit uns herum schleppen, unseren Knochen und der Haut nichts Gutes tun, etc. Die Liste liesse sich wahrscheinlich endlos verlängern.

Und doch ernähren wir uns in unserem heutigen Lebensstil, zu oft zu sauer. Weil uns das Bewusstsein dafür fehlt, weil die ganze Convenience und FastFood Küche meist zu sauer ist. Alles was einfach und schnell geht ist, ist oft zu sauer.

Hier habe ich eine schöne Übersicht der Kinderchirurgie Lübeck gefunden.

Vorallem die Auswirkungen unseren psychischen Zustand finde ich spannend. Super, dass dies ein Gehör bekommt.

saeure-basen-haushalt-tabelle-sauer-neutralbasisch

Teile diesen Beitrag:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

Eine Antwort

  1. Liebe Manuela,
    diese Listen sind immer wieder für mich fantastisch. Sagen sie doch wenig darüber aus, was wirklich im Körper passiert, wenn die einzelnen Produkte verstoffwechselt wurden. Da gibt es so viele Möglichkeiten mit Gewürzen und Kräutern zu spielen, dass eine gute Balance gefunden werden kann. Die Listen sind kaum wirklich hilfreich, denn sie können nicht berücksichtigen was derjenige Mensch, der sich gerade eine Mahlzeit genehmigt, was er jetzt gerade braucht. Denn ist es ein Kind, ein älterer Mensch ect…., jemand der gerade stark unter Streß steht, wie stark sein Verdauunsfeuer ist, welcher seelisch-geistigen Disposition er sich gerade befindet……
    Ich habe über 20 Jahre Menschen bei ihren Bemühungen „gesund“ zu werden oder nicht krank zu werden, holistisch begleitet. Dazu gehörte die Ernährung als eine Säule dazu. Ich machte die Erfahrung, dass jedoch Lebensstil und Ernährung zwar etwas ist, dass jeder für sich regeln könnte. Wenn der Geist, die Psyche im Widerstand ist, der Verstand reglementiert was gut ist und was schlecht, dann ist es wichtig dort anzusetzen. Zu schauen mit welchen Informationen fütterst du dich, wie verdaust du denn was du da in dich aufnimmst, passt das wirklich??? . für dich. Essen wird dann zu Genuß und intuitiv wird ausgewählt was nährt und Energie bringt. Sauer, basisch, neutral, der Körper regelt aus dem Angebot. Um das zu können, ist Vertrauen in die Körperintelligenz nötig. Wir wissen heute noch wenig über die wirklichen Zusammenhänge bezüglich Immunsystem.
    Ich bin immer wieder von neuem überrascht, was für Ideen um Ernährung herum kreisen. Meist wird vergessen, dass das innere und das äussere Milieu entscheidet, wie die Wirkung ist. Essen ist ein alchemistischer Vorgang, pure Transformation…..Freisetzung von Energie
    Lassen wir es uns schmecken, nehmen uns Zeit zum Essen in guter Gemeinschaft, ein paar Koch-und Küchenbasics
    bon Appetit
    herzlichste Grüße
    Charlotte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.