Was uns berührt, ermüdet uns nicht – Pater Anselm Grün

„Wenn wir in Sitzungen müde werden, sagt das nichts über unseren Wachheitszustand aus, sondern daran erkennen wir, dass wir über Themen reden, um die es nicht geht. Wir reden am Kern der Sache vorbei. Die wahren Dinge, um die es geht, berühren uns und dann sind wir auch nicht müde.“ (Ab Minute 2:30)

Das ist nur eine Aussage in diesem gehaltvollen Vortrag von Pater Anselm Grün bei der Caritas. 

Teile diesen Beitrag:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.