Von Herz zu Herz: Führung, die Menschen berührt

#Newsletter 11. Juni 21

 

Grüezi und guten Tag

Die Anlässe der Open Mind Academy sind eine Quelle für Inspirationen. Unsere Impulsgeber:innen, Dialogpartner:innen, Coaches, Referent:innen vereinen eine Qualität: Das worüber sie sprechen, haben sie selbst erlebt. Auf anschlussfähiges Erfahrungswissen, Authentizität und Glaubwürdigkeit legen wir Wert.

Die Open Mind Academy bietet einen sicheren Rahmen, wo Themen angesprochen werden können, die einen wirklich im tiefsten Innern beschäftigen. Da dürfen Masken fallen und die eigene Wahrhaftigkeit zum Ausdruck kommen. Da darf persönliche Entwicklung geschehen.

In den Gesprächen hören wir oft, dass die Menschen eine grosse Sehnsucht nach einer anderen Organisationsform- und kultur haben. Eine Kultur, in der Herzen berührt werden, Mitarbeiter:innen sich gesehen fühlen und Beziehungen nicht einen transaktionalen sondern einen transformativen Charakter haben. 

Dieser Wandel betrifft uns alle. Deshalb geht es auch darum, was jeder einzelne von uns zu solch einem System beitragen kann und wie man aus dem eigenen Widerstand kommt.

Der Unternehmer und Leadership-Vordenker Kaivalya Kashyap fordert und fördert mit seinem Führungsstil konsequent die Eigenverantwortung seiner Mitarbeitenden. Er führt radikal mit Demut, Bescheidenheit und Dankbarkeit – und das mit klaren Umsatzzielen.

 

Sein Credo der Herzorientierten Führung lautet unter anderem

  • Sagen Sie die Wahrheit.
  • Vertrauen Sie Ihren Mitarbeitenden.
  • Geben Sie Kontrolle ab. 
  • Seien Sie sich ihrer Wirkung bewusst. Seien Sie sich bewusst, wie Ihre Worte und Handlungen auf formelle und informelle Weise interpretiert werden könnten. Als Leader sollten sie nicht zu lässig sein.
  • Dienen Sie den Menschen, die Sie führen, nicht umgekehrt.
  • Vermeiden Sie Bewertungen, seien Sie achtsam mit Ihren Gedanken.
  • Kümmern Sie sich um Ihr „ganzes Selbst“ – körperlich, geistig, emotional und spirituell.
  • Haben Sie die Bereitschaft, in den Spiegel zu schauen und sich mit Ihren eigenen Schwächen und Mängel auseinanderzusetzen. Jede Handlung aus einem Mangel heraus, wird nicht nachhaltig sein.
  • Umgeben Sie sich mit Menschen, die andere Fähigkeiten, Talente und Stile haben als Sie selbst und Sie herausfordern.
  • Fördern Sie das Selbstwertgefühl anderer.
  • Glauben Sie daran, dass Menschen mit der richtigen Unterstützung aus eigener Kraft etwas erreichen können und sich sogar gut fühlen, wenn sie zur Verantwortung gezogen werden und sich an der Entwicklung der Organisation beteiligen. Das Wir Gefühl hat oberste Priorität.
  • Ersetzen Sie Schuldzuweisungen durch Raum für Wachstum. 
  • Seien Sie mit Ihren Handlungen sinnstiftend für sich, für die anderen und für die Gesellschaft.
  • Hören Sie zu, bevor Sie sprechen.
  • Schaffen Sie ein Umfeld, in dem Feedback erwartet und geschätzt wird.
  • Haben Sie keine Angst, Ihre Fehler zuzugeben.

 

Lernen Sie in unserem Online Impuls-Seminar am 07.September 2021 von Kaivalya Kashyap, was für kleine Schritte Sie machen können, um einen Führungsstil zu etablieren, der andere berührt, sie wachsen lässt und die Eigenverantwortung stärkt. Infos

Als Dankeschön bieten wir unseren Newsletter-Empfänger:innen das Impuls-Seminar zu einem Spezialpreis von CHF 190 statt CHF 240 an. Bitte verwenden Sie am Schluss des Anmeldeprozesses folgenden Code: DANKE09

 

Mit herzlichen Grüssen

Manuela Palla

Inhaberin der Open Mind Academy Schweiz

Veranstaltungen der Open Mind Academy

Business Coaching

Für Sie entdeckt: Unsere Blogs

Coaching Abo

Teile diesen Beitrag:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.