Die Macht der Kränkung

Ich habe lange mit dem beim FBI ausgebildeten Kriminalpsychologen Dr. Thomas Müller gearbeitet. In seinem Seminar „Tatort Arbeitsplatz“ zeigte er auf, dass Kränkung ein starker Auslöser für Kriminalität am Arbeitsplatz und für destruktives Verhalten ist. Wichtig ist auch zu verstehen, dass Kriminalität deutlich früher beginnt, wie man denken könnte. Kriminalität beginnt nicht erst dann, wenn sie deutlich zu erkennen ist. Oft sind es kleine Veränderungen bei Mitarbeitenden, die man nur wahrnimmt, wenn man genau hinschaut.

Kränkungen greifen unsere Selbstachtung, unser Ehrgefühl und unsere Werte an. Sie treffen uns im Innersten, konnen uns aus der Bahn werfen, uns krank machen und sogar zu den grausamsten Verbrechen und Kriegen führen.

Prof. Dr. Reinhard Haller hat dazu auch ein Buch geschrieben und etliche Vorträge dazu gehalten. Ich empfehle das folgende Video

 

Die Zeitschrift Psychologie Heute vom April 2020 widmete sich ebenfalls diesem Thema und gibt erste Hilfe Massnahmen bei Kränkungen an. Siehe Foto unten

Weitere gute Artikel dazu finden Sie unter:

 

Praktische Umsetzung

In unserem bewährten #Resilienz Seminar mit Prof. Dr. Anna Maria Pircher Friedrich lernen wir, uns innerlich zu stärken, so dass wir für Verletzungen und Kränkungen weniger anfällig sind.

Infos zum Seminar finden Sie hier

Teile diesen Beitrag:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.