Wie Sie als Führungskraft gut schlafen

Gestern fand bereits die 2. Auftakt Veranstaltung mit Ralph Wilms zum Thema „Sorglos Schlafen“ statt.

Wir wollten zeigen, wieviel Potenzial im Schlafen liegt und was die Inhalte der Online Masterclass  (3 Termine a 90 Minuten) sind, die in regelmässigen Abständen neu startet.

Die Learnings sind:

  • Der Körper / Unterbewusstsein ist in der Lage, sich zu programmieren. Wir können mit dem Bewusstsein einschlafen, dass wir um eine bestimmte Zeit ohne Wecker wach werden sollen
  • Aktives Gähnen ist eines der wirksamsten Einschlafhilfen
  • Wir sollten bewusst damit umgehen, wie wir die letzen Stunden vor dem zu Bett gehen verbringen. Fernsehen, Bücher, Gespräche, die uns emotional in Aufruhr bringen, sollten wir vermeiden. Der Körper kann dann kein Melatonin (Schlafhormon) produzieren.
  • 30 Minuten vor dem zu Bett gehen, sollten wir das Licht dimmen und auf blaues Licht (Handy, Fernsehen…) verzichten.

 

Ralph Wilms empfiehlt uns, diese Parameter auszutesten und morgens zu reflektieren, wie gut die Schlafqualität hinsichtlich Tiefe, Länge und Einschlafverhalten war.

In der folgenden Aufzeichnung kann man die Session in voller Länge sehen. 

Infos zu der Online Masterclass finden Sie hier

 

 

 

 

Teile diesen Beitrag:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.