Sternstunde Philosophie: Was macht uns zu dem, was wir sind?

Meine selektive Wahrnehmung fokussiert sich im Moment auf das Thema Identität. Mich beschäftigt die Frage: «Wer bin ich eigentlich ohne mein Ego» und was hat die Kenntnis über die eigene Identität mit dem Ausleben von Macht zu tun? Wir von der Open Mind Academy sind derzeit am Recherchieren, wer dazu ein geeigneter Dialogpartner sein könnte. Ijoma Mangold, heute Literaturchef der «Zeit» ist sicherlich einer davon. In seinem sehr lesenswerten Buch «Das deutsche Krokodil» hat er seine Lebensgeschichte festgehalten. Das Buch ist eine Spurensuche nach der eigenen Identität, eine Auseinandersetzung mit der dunklen Hautfarbe und ein Nachsinnen über die Verantwortung, die der Blutsverwandtschaft erwächst. In dem sehr hörenswerten Interview in «Sternstunde Philosophie» spricht Barbara Bleisch mit dem feinsinnigen Literaten und Philosophen über verschiedene Dimensionen der Herkunft und darüber, was uns zu dem macht, was wir sind. Spannende Denkanstösse zum Jahresende, um über sich selbst und seine eigenen Prägungen zu reflektieren.

Hier gehts direkt zum Interview:https://www.youtube.com/watch?v=MQUwm84GHxI

Teile diesen Beitrag:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.