guggenbühl.jpg

Al­lan Gug­gen­bühl, ge­bo­ren 1952, ab­sol­vier­te das Stu­di­um der Psy­cho­lo­gie und Päd­ago­gik in Zü­rich. Er war Se­mi­nar­leh­rer für Psy­cho­lo­gie und Päd­ago­gik im Kin­der­gar­ten- und Hort­s­e­mi­nar des Kan­tons Zü­rich so­wie Lei­ter der Psy­cho­the­ra­pie­grup­pen für Kin­der und Ju­gend­li­che bei der Er­zie­hungs­be­ra­tung des Kan­tons Bern. Heu­te lei­tet er das In­sti­tut für Kon­flikt­ma­nage­ment und My­tho­dra­ma in Zü­rich und Bern (www.ikm.ch). Da­ne­ben lehrt er als Pro­fes­sor an der Päd­ago­gi­schen Hoch­schu­le des Kan­tons Zü­rich. Gug­gen­bühl hat zahl­rei­che Pu­bli­ka­tio­nen zu Ge­walt und Ag­gres­si­on un­ter Kin­dern wie über männ­li­cher Iden­ti­tät vor­ge­legt, u. a. «Klei­ne Ma­chos in der Kri­se», «An­lei­tung zum Mob­bing» und «Pu­ber­tät echt ät­zend».

Psychologe FSP, dipl. analyt. Psychotherapeut SGAP

Prof. Dr. Allan Guggenbühl

©2019 by Open Mind Academy
AGB / Impressum / Datenschutz